Spinat Mac & Cheese

Es ist Frühling und es gibt wieder frischen Spinat am Markt! Das heißt, es wird Zeit für einen unserer Klassiker – Spinat Mac & Cheese. Der gesunde Bruder vom deftigen Mac & Cheese, die besser zum Herbst passen.
Das Rezept reicht für 2 Erwachsene und ein Kind.

Spinat in seiner besten Form 🤣❤😍

Zutaten

  • 300g Nudeln

  • 500g frischen Spinat (oder TK Spinat, wenn keine Saison ist)

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 500 ml Milch

  • 1 EL Butter

  • 1 EL Mehl

  • 50 g geriebener Parmesan

  • 50 g geriebener Bergkäse/ oder Cheddar

  • etwas Salz und Pfeffer

  • Etwas geriebener Muskat

Zubereitung

  • Als erstes den Wasserkocher auffüllen und anschalten. Dann muss erstmal der Spinat gewaschen und eventuelle braune/welke Blätter aussortiert werden.
  • Nun die Nudeln nach Packungsanleitung garen.
  • Den Spinat, mit der geschälten Zwiebel und dem geschälten Knoblauch in einen großen Topf geben und mit einem Schluck Wasser dünsten.
  • Währenddessen kann die Mehlschwitze zubereitet werden. Die Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren und nach und nach die Milch dazugeben.
  • Alles gut verrühren und langsam aufkochen lassen. Wenn alles eingedickt ist etwas Muskat hinein reiben.
  • Den Bergkäse und 2/3 des geriebenen Parmesan hinzugeben und unterrühren. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Spinat, wenn er zusammengefallen ist, abgießen und zur Käsesauce hinzufügen. Dann alles gut pürieren.
  • Die Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen. Jetzt kann auch schon angerichtet werden und den restlichen Parmesan drüberstreuen.

Guten Appetit, Mahlzeit

Leave a Reply

Your email address will not be published.